Einmal ist keinmal (2005)

Komödie von
Ray Conny und John Chapman

Gerlinde hat's satt! Ihr Angetrauter Harry lässt keine Gelegenheit verstreichen, sie zu betrügen. Voller Wut sinnt sie auf Rache und verabredet sich mit dem Nächstbesten zu einem tète-à-tète. Doch leider findet sich weit und breit keine geeignete Örtlichkeit und so überredet Gerlinde ihre beste Freundin Marion, Gattin des Kinderbuchverlegers Paul Richter, die Richter'sche Wohnung am selben Abend für eine Schäferstündchen zu "verleihen". Paul und Marion müssen ohnehin abends zum Verlegerball, was sich Sigrid, das Hausmädchen, und Alex der Raumausstatter zunutze machen wollen - auch für ein Rendezvous am selben Ort. Und zufälligerweise hat Paul seine nun schon zweimal besetzte Wohnung seinem Freund und Geschäftspartner, jenem schon bekannten Frauenhelden Harry, für einen Seitensprung mit dem Fräulein vom Amt nach langem Drängen überlassen. ...

Zurück